News

LOK FEIERT EIN RAUSCHENDES FEST

Eisenbahner vs. LHC Cottbus 31:24


Was für ein wundervoller Tag für alle Eisenbahner. Spiel, Spaß und ganz viel Handball gab es am vergangenen Samstag in der Sonnenstein-Arena zu erleben. Seid den Mittagsstunden präsentierten sich die Nachwuchsmannschaften der SG Pirna Heidenau den vielen Zuschauern in der Halle. In den diversen Testspielen der Jugend duellierten sich unsere jungen Handballer unteranderem mit den Teams von SV Medizin Bad Gottleuba und ein ums andere Mal wurden schönste Angriffszüge und Paraden gezeigt. Packend und temporeich - das waren die Jugendspiele.

Mit dem "KidsClub" boten die Eisenbahner an diesem Tag auch zum ersten Mal einen speziellen Bereich für alle Kinder. Spielen, malen und Zielwerfen auf die Torwand, es war für reichlich Abwechslung gesorgt. Kostenloses Trinken und Bonbons versüßten den Aufenthalt zusätzlich. Für alle Kids die noch ausreichend Energie hatten, wartete vor der Halle dann noch eine Hüpfburg auf ihre ausgiebige Nutzung.

Wärend die Kinder beschäftigt waren, kamen die Eltern in den Genuss einer weiteren Neuheit bei der Lok. Cocktails. Auftauen, schütteln, geniessen - so trinkt man kukki Cocktails bei den Eisenbahner ;-)
Auch einige Sponsoren ließen es sich nicht nehmen und nutzten das Handballfest zur Präsentation ihrer Produkte (z.B. SeniorBad GmbH und Amway Dirk Härtig).



Um 17 Uhr folgte dann der Anpfiff zum letzten Testspiel der 1. Männermannschaft gegen den LHC Cottbus. Endlich entfaltete sich wieder diese einmalige Atmosphäre in unserer "Hölle-Ost" - Trommeln, Fahnen und Fangesänge. Es war angerichtet, der vermeintliche Höhepunkt eines überwältigenden Tages. Auch die "großen" Eisenbahner präsentierten sich in einer hervorragenden Verfassung und lieferten sich mit den Gästen aus Cottbus einen packenden Kampf. Erst in der Schlussphase konnten sich unsere Jungs deutlich gegenüber den Gästen absetzen und zeigten ein ums andere Mal schönste Angriffszüge. Mit einem am Ende deutlichen Sieg von 31:24 gegen den LHC, rundeten die Pirnaer Ballwerfer einen Durchweg gelungenen Tag ab. Man muss auch feststellen, es macht Lust auf Mehr.

Zum Schluss möchten wir uns auch noch einmal bei unserem Rückraum-Team bedanken, die wieder einmal mit einer engagiert und aufopferungsvollen Leistung das Handballfest mit ermöglicht haben. Catering, Fanshop, Maskottchen, KidsClub, Organisation, Aufbau, Abbau - und das alles ehrenamtlich! Wir sagen vielen Dank. Danke auch an alle Besucher, Kinder, Eltern und Sponsoren - es war ein unvergesslicher Tag für uns.