Sonnenstein Arena

Willkommen in der Hölle-Ost

Der Heimat der Eisenbahner


Die Sächsische Schweiz, elbaufwärts der berühmten Sächsischen Landeshauptstadt Dresden gelegen, ist bei Kletterern, Naturfreunden, Wanderern und Kajakfreunden weltweit bekannt. Die Region ist aber auch ein Zentrum einer anderen Sportart - Handball!!!
Eine einzigartige Atmosphäre, stimmgewaltig und bunt - das ist sie, die Heimspielstätte der Pirnaer Ballwerfer. Die Sonnenstein-Arena schmückt sich seit dem Jahre 2008 mit dem Namen "Hölle-Ost", den sie im Vorfeld der Partie gegen die Jungspunde der Rhein-Neckar-Löwen ob ihrer außergewöhnlichen Stimmung verliehen bekam. Gespickt und geschmückt mit allerlei Transparenten, Fahnen und Choreografien - Handball in Pirna - Ein Erlebnis in der "Hölle-Ost"!!!




Der ESV Lok spielt in einer der Kultsporthallen der Mitteldeutschen Oberliga - die Hölle-Ost!!!
✔ Moderne leistungsfähige Mehrzweckhalle
✔ Fassungsvermögen bis 900 Zuschauer
✔ Gastronomische Versorgung
✔ VIP Bereich mit Catering
✔ Kostenlose Parkplätze (hinter der Sporthalle)
✔ Vielfältige Präsentationsmöglichkeiten
✔ Komplette Licht- und Toninstallation





Anschrift:
Sporthalle Sonnenstein
Struppener Straße
01796 Pirna


Anfahrt von Dresden / A17 kommend:
- B172 in Richtung Bad Schandau folgen
- an der ARAL-Tankstelle links Richtung Struppen auf die Struppener Str. abbiegen

Eintrittskarten


Tageskarten:
Vollzahler - 7,00 €
Rentner - 6,00 €
Ermäßigt* - 5,00 €
Familienticket - 22,00 €
(2 Erwachsene und 2 Kinder)

Jahreskarten:
Vollzahler - 72,00 €
Ermäßigt - 52,00 €

* Schwerbehinderte, Schüler, Studenten, Vereinsmitglieder (auch SSV Heidenau Abt. Handball) auf Nachweis - Kinder unter 6 Jahren Eintritt Frei


Kartenbestellung beim Handballbüro der Leistungsabteilung:
Di. - Do. : 10:00 -14:00 Uhr
Telefon: 03501 529098
E-Mail: sportbuero@handball-pirna.de